Mörtel zur Beschichtung von unbewehrtem und bewehrtem Beton, Mauerwerk oder Stahlbauteilen in Bauwerken der Abwassertechnik

SC-AwaTec

GeoSpray® HCE

REPROFILIERUNGS-, FUGEN-, MAUER- UND BESCHICHTUNGSMÖRTEL

SC-AwaTec® GeoSpray® HCE ist ein zementgebundener Ein-Komponenten-Geopolymermörtel für den Kanalbau sowie für den Kanalsanierungsbereich.

Anwendungsgebiete

  • Beschichtung von Beton- und Mauerwerksschächten sowie Abwasserkanälen
  • Trinkwasserschutzzonen
  • Verschließen von Fugen und Ausbesserung schadhafter Stellen

Eigenschaften

  • Beständig gegen starken chemischen Angriff der Expositionsklasse XWW4 nach DIN 19573
  • Beständig gegen biogene Schwefelsäurekorrosion (BSK)
  • Faserverstärkt
  • Frost- und tausalzbeständig
  • Hoch sulfatbeständig
  • Kurzfristig wasserbelastbar
  • Sehr gute Haftzugfestigkeit
  • Sehr gute Klebkraft
  • Wasserundurchlässig und somit abdichtend gegen drückendes Grundwasser
Technisches Datenblatt zur Ansicht
SC-AwaTec

ultra

REPROFILIERUNGS- UND BESCHICHTUNGSMÖRTEL

SC-AwaTec® ultra ist ein zementgebundener, kunststoffvergüteter Ein-Komponenten-Beschichtungsmörtel für den Kanalbau sowie für den Kanalsanierungsbereich.

Anwendungsgebiete

  • Abwasser- und Kläranlagen
  • Beschichtung von Beton- und Mauerwerksschächten sowie Abwasserkanälen
  • Trinkwasserschutzzonen
  • Verschließen von Fugen und Ausbesserung schadhafter Stellen
  • Einsetzbar bis pH 3,0 bei kommunalem und industriellem Abwasser

Eigenschaften

  • Faserverstärkt
  • Frost- und tausalzbeständig
  • Hoch sulfatbeständig
  • Kurzfristig wasserbelastbar
  • Sehr gute Haftzugfestigkeit
  • Sehr gute Klebkraft
  • Wasserundurchlässig und somit abdichtend gegen drückendes Grundwasser
  • XA3 nach DIN 206-1 und Klasse R3 nach EN 1504
  • Abwassertemperatur langfristig bis 90 °C
Technisches Datenblatt zur Ansicht
SC-AwaTec

repro

REPROFILIERUNGS- UND BESCHICHTUNGSMÖRTEL

SC-AwaTec® repro ist ein zementgebundener, durch Zusätze vergüteter Ein-Komponenten-Beschichtungsmörtel für den Kanalbau sowie für den Kanalsanierungsbereich.

Anwendungsgebiete

  • Abwasser- und Kläranlagen
  • Beschichtung von Beton- und Mauerwerksschächten, Speicherbecken und Abwasserkanälen
  • Trinkwasseranlagen (z. B. Behälter)
  • Trinkwasserschutzzonen
  • Verschließen von Fugen und Ausbesserung schadhafter Stellen
  • Einsatzbereiche von pH 4 bis 12 bei kommunalem Abwasser

Eigenschaften

  • Frost- und tausalzbeständig
  • Gute Haftzugfestigkeit
  • Gute Klebkraft
  • Rein anorganisch
  • Sulfatbeständig
  • Wasserundurchlässig und somit abdichtend gegen drückendes Grundwasser
  • XA3 nach DIN 206-1
  • Abwassertemperatur langfristig bis 90 °C
Technisches Datenblatt zur Ansicht

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Partner

BLEIBEN SIE INFORMIERT

Zu unseren News